Mastodon Electronica – Sascha Wübbena
KategorienMusik

Jean-Michel Jarre und seine Konzerte in China

Erst sehr viel später habe ich begriffen, dass Musik mich schon in sehr frühen Lebensjahren geprägt hat. Während mein Vater sehr viel Beatles, Dire Straits und andere aus dem Rock- und Pop-Universum hörte, so hatte er nebenbei eine Leidenschaft für elektronische Musik. Ich erinnere mich lebhaft an die Schallplatte von Kraftwerk (Radioaktivität), die ich in- und auswendig kannte. Auch die allererste CD, die sich mein Vater kaufte, war voll mit zeitloser Synthesizer-Musik von Jean-Michel Jarre, Axel F, Vangelis und so weiter. Und genau dieses Genre hat meinen Musikgeschmack nachhaltig geprägt – bis heute.