KategorienMicrosoft 365

Geisterhafte In-Place Holds loswerden

Fremdgebloggt

Manchmal stößt auf Phänomene in Microsoft 365, die man sich einfach nicht erklären kann. Das – gepaart mit der hervorragenden Eigenschaft, nicht richtig lesen zu können und gepaart mit etwas alter Dokumentation – stellt einen dann vor eine Herausforderung, die es zu meistern gilt.

In diesem Fall geht es um In-Place Holds (also eine Art Datensicherung), die weder im Compliance, noch im Exchange Online Admincenter zu finden sind. In dem verlinkten Artikel beschreibe ich, wie man Holds sichtbar macht und auflöst – mit Powershell.

Für alle, die das Thema interessiert, viel Spaß beim Lesen.